Seminare vom 4. Mai 2019

Vortrag 1 – Walter Feil:
Was läuft falsch in unseren Depots?

  • Was Sie die nächsten zwanzig Jahre vom IhrKonzept-Team erwarten können
  • Ganzheitliche Anlageberatung statt Insellösungen

Was läuft falsch in unseren Depots - Bild des Referenten Walter Feil mit Link zum Video

Vortrag 2 – Stefan Meinhold:
Wie Sie Ihr Depotvermögen auch in schwierigen Zeiten vor Verlusten schützen

Stefan Meinhold leitete mehrere Jahre das Investment Specialists Team von Deutsche Asset Management in London
und ist seit Juli 2017 Client Portfolio Manager bei Vontobel Asset Management.

 Warum Aktien rentabler sind als Anleihen - Bild des Referenten Stefan Meinhold mit Link zum Video

Vortrag 3 – Klaus Wolfermann:
Immobilien-Investments mit über sechs Prozent Mieterträgen

Klaus Wolfermann lebt und atmet Immobilien wie andere frische Waldluft.
Als geschäftsführender Gesellschafter gestaltet er die Immobilienfonds der PI-Gruppe.
Wenn Sie ihn kennenlernen, werden Sie verstehen, warum seine Fonds mehrfach Auszeichnungen erhielten.

Wie sie mit Immobilien sechs Prozent Mietertrag erzielen - Bild des Referenten Klaus Wolfermann mit Link zum Video

Vortrag 4 – Guntram Overbeck und Dr. Lieselotte Hutzel:
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Ruhestandsplanung

Guntram Overbeck ist Prokurist und Produktmanager der Helvetia LV. Ich lernte ihn als Teilnehmer an einer dreitägigen Schulung an der von ihm geleiteten Akademie zu den Themen „Patientenverfügung – Vorsorgevollmacht – Erben und Schenken“ kennen. Es war eine der besten Weiterbildungen, die ich bisher erlebt habe. Die Erkenntnisse aus Overbeck’s Vorträgen haben mich veranlasst, diese Themen in meinem persönlichen Umfeld anzugehen – gerade noch rechtzeitig, bevor eine Vollmachterteilung wegen altersbedingter Demenz nicht mehr möglich gewesen wäre. Jetzt ist es mir ein Anliegen, auch andere zu motivieren, ihre Überlegungen zu diesen Fragen rechtzeitig voranzutreiben.

Frau Dr. Hutzel verfügt aufgrund ihrer langjährigen Praxis als Unfallärztin über tiefe praktische Erfahrung im Umgang mit Patientenverfügungen aus der Sicht eines Arztes, der häufig innerhalb weniger Minuten weitreichende Entscheidungen treffen muss. Frau Dr. Hutzel wird ihnen auf der Grundlage ihrer praktischen Erfahrungen erläutern, warum zahlreiche über das Internet veröffentlichten Vorlagen für eine Patientenverfügung im Ernstfall ihren beabsichtigten Zweck nicht erfüllen – und was aus Ihrer Sicht in einer solchen Verfügung enthalten sein soll.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - Bild der Referenten Dr. Lieselotte Hutzel und Guntram Overbeck mit Link zum Video

Ankommen und nette Leute kennelernen

von 19:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr

…erwarten wir Sie im „Pferdestall“. Das war früher einmal die Heimat von edlen Pferden. Heute ist es ein rustikales Restaurant, gleich neben dem Eingang zur Burg, mit Flammkuchen Elsässer Art in allen Variationen und einfachen Vesperangeboten. In der rustikalen Atmosphäre schätzen wir das Gespräch mit Ihnen auch über die Nicht-Finanz-Dinge des Lebens und freuen uns sehr, wenn Sie in unserer Runde den Kontakt mit anderen Gästen vertiefen können.

ab 16:30 Uhr – Führung auf der Burg

mit amüsanten Geschichten aus der Zeit der „Ritter dero von Windeck“. Herrmann Deschner lässt für Sie die wechselhafte Geschichte der Burg und seiner Bewohner lebendig werden Begleiten Sie ihn auf seiner Zeitreise zurück in vergangene Jahrhunderte.

ab 19 Uhr – Weinprobe in der Probierstube

mit rustikalem Abend-Vesper. Winzer Stefan Pfetzer kennt die Qualitäten der Lage „Burg Windeck Kastanienhalde“ sehr genau. Begleiten Sie ihn – gedanklich – bei seiner Arbeit in die Steillagen der Weinberge und lernen Sie die feinen Unterschiede der hiesigen Weine kennen.Wenn Sie die Übernachtung direkt im Burghotel gebucht haben, dürften auch keine Probleme entstehen, wenn Sie die Weine nicht nur tröpfchenweise verkosten.

Anmeldung bitte per Telefon oder Mail:
Walter Feil
Telefon: +49 7223 990 98 – 11
Mail: wf@ihrkonzept.de

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt Euro 150 inklusive MwSt.

Kunden der IhrKonzept GmbH und deren Freunde sind unsere Gäste. Sie erhalten eine Eintrittskarte, die sie zur kostenfreien Teilnahme berechtigt.

Die Leistungen umfassen:

  • Essen und Getränke am Freitagabend im „Pferdestall“
  • Teilnahme an den Vorträgen am Samstagvormittag
  • Mittagsmenü am Samstag
  • Gespräche mit den Referenten am Samstagnachmittag
  • Burgführung am Samstagnachmittag
  • Sektempfang am Samstagnachmittag
  • Weinprobe am Samstagabend mit rustikalem Vesper

Nicht enthalten sind:

  • An- und Abreise
  • Übernachtungen und Frühstück

Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten

Der Rittersaal, den wir als Seminarraum nutzen, bietet Platz für 45 Teilnehmer.
Teilnahmebestätigungen erfolgen in der Reihenfolge der Anmeldungen, solange noch Plätze verfügbar sind.

Veranstalter:

IhrKonzept GmbH
Brahmsstraße 6, 77815 Bühl

Seminar-Organisation:

Carina von Oosten, geb. Feil

Seminar-Leitung:

Walter Feil

Seminar-Ort:

Burg Windeck – Hotel und Restaurant
Kappelwindeckstraße 104, 77815 Bühl/Baden

Außerdem:

Pferdestall (Freitagabend, rustikales Restaurant)
Rittersaal (Samstagvormittag, Seminarraum)
Burg und Burghof (Samstagnachmittag, Führung und Sektempfang)
Weinkeller (Samstagabend, Weinprobe mit Vesper)

Übernachten:

Direkt im Burghotel oder auswärts, siehe

Übernachtungsmöglichkeiten

Seminare auf der Burg - Veranstaltung von der IhrKonzept GmbH mit Walter Feil
Seminare auf der Burg - Flyer S. 1
Seminare auf der Burg - Veranstaltung von der IhrKonzept GmbH mit Walter Feil
Seminare auf der Burg - Flyer S. 2
Seminar-Location:
Burg Windeck
Hotel und Restaurant
Kappelwindeckstr. 104
77815 Bühl/Baden
Seminar-Organisator:
Walter Feil
Brahmsstraße 6, 77815 Bühl

+49 7223 990 98 – 11
wf@ihrkonzept.de